WOHNZIMMER heute geschlossen

Konzert

Sebastian Dracu

+ Special Guest

Sebastian Dracu

Abendkasse 14.00 €

Veranstaltung teilbestuhlt

Wir bieten eine Auswahl aus unserer regulären Speisekarte an.


Sebastian Dracu zählt zweifelsohne zu den gefragtesten Unruhestiftern der deutschen Rockmusik-Szene – und das mit Recht. Der notorische Frontmann und Mastermind Dracu präsentiert Musik, die man so nur bei ihm findet. Genre-Eingrenzungen passen genau so wenig zu ihm, wie das Befolgen von Spielregeln der Industriemusik. Bei ihm ist alles handgemacht und jede Note, jeder Song, jede Improvisation beabsichtigt.

Neben seinen eigenen Stücken findet man bei dem 27-jährigen Sänger und Gitarristen aus dem Schwarzwald Interpretationen von Hendrix über Zappa bis hin zu Miles Davis und Untergrund-Punkrock. Zum aktuellen Programm zählen Nummern aus seiner
bereits vierten Veröffentlichung „Crossfire“ sowie auch Nummern aus den vorhergegangenen Produktionen, die sich beim Publikum durchgesetzt haben.

Hauptsächlich bemüht sich Dracu aber um eine intensive Präsentation von energiegeladener, ehrlicher Gitarrenmusik. Ein weiteres Aushängeschild des zweifachen deutschen Rock&Pop-Preisträgers ist seine gnadenlose Publikumsnähe. Jeder Konzertbesucher kann damit rechnen, Bekanntschaft mit einem Charakter zu machen, den man so in den Reihen der Künstler der Musikindustrie nicht kennen lernt.

Kurzum: Dracu lebt auf der Bühne, in seiner Musik und in seinem Publikum. Simon Gerstner am Bass und Leon Huber am Schlagzeug ergänzen das Trio.
„Ich seh' es nicht als meine Aufgabe, irgendwelchen Standards entsprechen zu wollen! Mir ist Einzigartigkeit in erster Linie viel wichtiger als stumpfe Perfektion – in jeglicher Hinsicht. Ich werf' den Leuten einfach das an den Kopf, was ich grade im Kopf habe und wir schauen einfach was passiert.“, wird Sebastian in seiner bekannten Manier zitiert.

Im Januar 2020 wurde Dracu erstmals für zwei Wochen nach Los Angeles beordert, die Ostküste der USA, Kanada und Großbritannien stehen im Spätjahr auf dem Fahrplan. Das neue Jahr steht also unter einem internationalen Zeichen – ein Grund mehr das Spektakel am 13.03. im SCHANZ nicht zu verpassen. Supportet wird Dracu an diesem abend von einer regionalen Band.

Zwischen all den Liveauftritten bemüht sich Dracu stets um neue Produktionen von Songs und Videos – natürlich alles unabhängig und in Eigenregie, wie auch die zuletzt erschienene Produktion „Crossfire“. Kultur, Kunst und Wahnsinn - in Dracus wundervollen Welt ist jeder herzlichst willkommen, solange zu bleiben wie er möchte ... wohin auch immer die Reise auch geht.