Special

Jazzbrunch

Jazzbigband der Musikschule Seligenstadt

Jazzbrunch

Wir bieten eine Auswahl aus unserer regulären Speisekarte an.


Die Seligenstädter Jazzbigband formierte sich im Sommer 2001 unter dem Dach der Seligenstädter Musikschule und steht von Anfang an unter der Leitung des Seligenstädter Saxophonisten Stefan Weilmünster.

In den vergangenen knapp 1,5 Jahrzehnten konnte sich das Ensemble zu einer semiprofessionellen Bigband entwickeln, das unzählige spannende Konzertprogramme erarbeitet hat. Zu den spannendsten Projekten der letzten Jahre zählt die Aufführung des Sacred Concerts von Duke Ellington für Bigband, Chor und Stepptänzer. Dieses Werk wurde von der Seligenstädter JBB über ein Dutzend Mal mit verschiedenen Chören aufgeführt und auf CD eingespielt.

Neben verschiedenen Jazzfestivals, der Reihe „Bigband meets Bigband“ im Seligenstädter Riesen und Auftritten in umliegenden Jazzkellern konzertierte die Band u.a. auch mehrfach auf dem Hessentag, der Landesgartenschau, dem Bigband-Meeting in Baunatal und dem Frankfurter Museumsuferfest.
Das Repertoire umfasst neben Swing Standards der Ära Ellington und Count Basie Stücke aus dem Bereich des Funk, jazzige Poparrangements und moderne Bigbandliteratur beispielsweise von Bob Mintzer.

Als „Stamm“-Gast unterstützt die Mainhäuser Sängerin Birgit Reuter immer wieder das 18-köpfige Ensemble. So auch heute hier im SCHANZ!